WILLKOMMEN IM SCHLACHTHAUS

Seit bald einer Dekade begeistern die Butcher Babies mit ihrer teuflischen Liveperformance und ihrer explosiven Energie Fans weltweit. Denn, was einst ganz klein begann ist heute ganz schön gross geworden: Die beiden Sängerinnen Carla Harvey und Heidi Shepherd arbeiteten zuvor als TV- bzw. Radiomoderatorinnen für den Playboy-Konzern und lernten sich in einer rein weiblichen Punkband kennen. Nach deren Zerfall beschlossen sie 2010 gemeinsam die Band Butcher Babies zu gründen und holten den Gitarristen Henry Flury (Amen), dem Bassisten Jason Klein (Azdacho) und den Schlagzeuger Chase Brickenden mit ins Boot.

Weit um den Sunset Strip wurde die Band schnell zum Geheimtipp in der Metal Szene. Verschiedene Labels interessierten sich für die Amerikaner, und so flattere Ende 2012 bereits der erste Record Deal mit Century Media Records ins Haus. Kurz darauf tourten die Schlächterkinder im Vorprogramm von Grössen wie Marilyn Manson, Rob Zombie oder 5FDP. Und bis jetzt nimmt die Erfolgssträhne kein Ende: Diesen Oktober veröffentlichte das Quintett ihr drittes Studioalbum „Lilith“, welches von Steve Evetts (Suicide Silence, Lillinger Escape Plan, The Cure) produziert wurde.

Mit bereits 3 Studioalben, zwei EP’s und reichlich Live-Erfahrung (Mayhem Festival, Download, Hellfest, usw.) unter dem Gürtel kommen die Butcher Babies endlich wieder zurück in die Schweiz: Am Mittwoch, 14. März 2018 heisst es für alle Augen und Ohren auf im Komplex Klub in Zürich, denn dann gibt’s neben aggressiven und eingängigen Riffs auch emotionale Melodien und schöne Frauen auf der Bühne.

Weiterlesen Weniger

Aktuelles Album

Tickets

Aktuelles Album

Impressionen