Cannibal Corpse live mit Black Dahlia Murder & Inarkadia

Vieles kommt einem in den Sinn wenn man den Namen CANNIBAL CORPS hört. Aber das Einzige, was die Band wirklich definiert ist: Unhaltbar. Bald 30 Jahre begeistern die US-Amerikaner mit ihrem brutalen und komplexen Death Metal Fans auf der ganzen Welt. Und lassen auch mit ihrem neuen Album "Red Before Black", welches am 3. November 2017 auf den Markt kommen wird, nicht nach. Nein, man kann fast sagen, dass sich die Band mit jedem neuen Album die Latte höher setzt.

So beteuert auch Bassist Alex Webster: "Throughout our career we've tried to improve the precision of both our musical execution and our album production, while still maintaining full-on aggression. 'Red Before Black' continues in that direction, but might go even further on the aggressive side of things. It's definitely precise, but it has a rawness to it that goes beyond anything we've done recently,"

Und auch Schlagzeuger Paul Mazurkiewicz ist überzeugt: "We really worked super hard crafting these songs, practicing them, and getting them where we wanted to be more so than on any of our previous albums. And as Alex said, musically I think it's the most raw sound we've had - and at the same time I think it's our most focused, tightest and catchiest record."

Wer sich selber von dem Meisterwerk überzeugen will sollte am 27. Februar 2017 unbedingt in der PTR Usine in Genf aufkreuzen.

In Zusammenarbeit mit: PTR Usine, Genf

Aktuelles Album