Der Jazz-Superstar mit exklusivem Schweizer Konzert

Sie ist eine der versiertesten Musikerinnen der Welt und hat mehr Alben als jede andere Jazz-Künstlerin der letzten 30 Jahre verkauft: Diana Krall. Die erfolgreichste Jazzsängerin und fünffache Grammy-Gewinnerin gibt diesen Sommer ein exklusives Schweizer Konzert. Am Freitag, 15. Juli 2016 (20 Uhr) verzaubert die Kanadierin mit ihrem starken Klavierspiel und ihrer unverkennbaren Stimme das Kongresshaus Zürich.

Auf ihrem jüngsten Studiowerk «Wallflower» präsentiert sie Songs ihrer musikalischen Idole, von den Sixties bis zur Gegenwart, im unverwechselbaren Stil der Diana Krall. Ob „Sorry Seems The Hardest Word“ von Elton John, mit dem sie ihre grosse Verehrung für ihn ausdrückt, „Don’t Dream It’s Over“ von Crowded House oder Bob Dylan’s „Wallflower“, der dem Album den Namen gab – ihre Interpretation dieser Klassiker gehen unter die Haut.

Diana Krall spielt am Freitag, 15. Juli 2016 (20 Uhr) ein Mix aus ihrem grossen Repertoire an gefühlvollen Songs im wunderschönen Ambiente des Kongresshaus Zürich.

Line Up:

Diana Krall – Piano/Vocals
Anthony Wilson - Gitarre
Karriem Riggins - Schlagzeug
Robert Hurst - Bass 

Aktuelles Album

Tickets