Dream Theater am Z7 Summer Nights Open Air

Dream Theater sind die ultimative Prog-Metal-Kultband, die abseits des musikalischen Mainstreams immer ihr Ding gemacht und sich damit eine weltweite Fanbase bewahrt hat. Die schier rastlose Kreativität der Musiker gipfelt regelmässig in ihren hochenergetischen Live Shows, die im Laufe der Jahre immer ambitionierter und abwechslungsreicher geworden sind. Ein markantes Detail der Dream Theater Konzerte ist die stets wechselnde Setliste, die dafür sorgt, dass keine zwei Shows gleich sind. Am 23. Juni kommen die Ausnahmekönner mit ihrem neuen Album „Distance Over Time“ nach Pratteln ans Z7 Summer Nights Open Air.

Vier Jahre nach ihrer gefeierten Headliner Show bei den Z7 Summer Nights kehrt die Prog-Legende Dream Theater für eine weitere Open Air Show zurück. Mit dabei hat die Band Album Nummer 14 „Distance Over Time“, das während vier Monaten in den abgelegenen Yonderbarn Studios in Monticello, New York eingespielt wurde. Zum ersten Mal in der Geschichte der Band arbeitete man von Anfang bis Ende gemeinsam am selben Ort an einem Album. Abgesehen von dieser Neuerung bleiben Dream Theater ihrer einzigartigen Kombination aus progressivem Metal und verspielter Präzision treu. Und obwohl „Distance Over Time“ sich mit sehr heiklen Themen befasst, ist doch hörbar, wieviel Herz, Spass und Leidenschaft in dieses Album gesteckt wurde, mit dem Dream Theater 2019 ein Stück weit zu ihrem Ursprung zurückkehren. Zwischen progressiv, hart und melodieverliebt ist ihnen so ein weiteres Meisterwerk gelungen.

Dream Theater ist ein Name, der wie kein zweiter mit der Entwicklung des Prog-Metal verbunden ist. Die Bandmitglieder blicken denn auch von einem ganzen Bergmassiv voll von Gitarren-, Drum- sowie Keyboard-Fachblättern und sonstigen Musikmagazinen verliehenen Auszeichnungen und Awards auf eine lange, steile Karriere zurück. Doch keine noch so bedeutende Auszeichnung hat die Band jemals auch nur einen Millimeter von dem abgebracht, für das der Name Dream Theater schon immer stand: Mitreissende, einprägsame und unverwechselbare Songs. Und schon immer haben Dream Theater ihre musikalischen Fähigkeiten eindrucksvoll unter Beweis gestellt: Angefangen bei ihrem Gold-ausgezeichneten 1992er Zweitling „Images And Words“ über das 2009er-Werk „On The Backs Of Angels“, mit dem das Quintett vor sechs Jahren erstmalig für einen Grammy nominiert war, bis hin zum aktuellen Release. „Diese Band hat eine grossartige Geschichte“, sagt Bandmitbegründer, Gitarrist und Produzent John Petrucci. „Doch wir streben immer danach, noch besser zu werden.“ Das ist der Band mit dem aktuellen Meisterwerk definitiv ein weiteres Mal gelungen.

 

Dream Theater:

James LaBrie (Gesang)

John Petrucci (Gitarre, Gesang)

John Myung (Bass, Chapman Stick)

Jordan Rudess (Keyboard)

Mike Mangini (Schlagzeug) 

Weiterlesen Weniger
In Zusammenarbeit mit: Konzertfabrik Z7 Pratteln

Aktuelles Album

Tickets

Konzertfabrik Z7

  1. So 23.6.19 19:30
    18:00 Türöffnung
  2. Kat. 1
    Normalpreis
    74.-
    Kat. 1
    Normalpreis
    74.-

Aktuelles Album