Die US-Wüstenrocker mit einziger Show in der Schweiz

Konzertabsage: Eagles of Death Metal! Aufgrund der Ereignisse letzten Freitag in Paris, haben die Eagles of Death Metal ihr geplantes Konzert vom Mittwoch, 18. November 2015 im Komplex 457 in Zürich abgesagt. Die Good News Productions AG hat absolutes Verständnis für diesen Entscheid. Tickets können bis zum Freitag, 18. Dezember 2015 an der Vorverkaufsstelle, an der sie gekauft wurden, zurückerstattet werden. Wir entschuldigen uns für die Umstände und bedanken uns für die Geduld und das Verständnis.

Nach ihrer Absage am Greenfield Festival kommt die Band um Sänger und Gitarrist Jesse "The Devil" Hughes und Schlagzeuger sowie Queens of the Stone Age-Mastermind Joshua Homme im November für ein Konzert in die Schweiz: Am Mittwoch, 18. November 2015 (20 Uhr) spielen die Eagles of Death Metal live im Komplex 457 Zürich.

Bei den Eagles of Death Metal, kurz EoDM, ist der Name nicht Programm. Denn mit Death Metal hat ihre Musik nichts am Hut. Josh Homme und Jesse Hughes gründeten die Band 1998 in ihrem Heimatort Palm Desert in der kalifornischen Wüste – und dieser Gründungsort spiegelt sich im Klang ihrer Musik und der Performance ihrer Live Shows wider. Wüstenrock - eine Mischung aus Rock’n’Roll, Blues und Boogie. Auf der Bühne staubig, trocken, verschwitzt und heiss zugleich. 

Mit den Alben «Peace Love Death Metal» (2004), «Death By Sexy» (2006) und «Heart On» (2009) sowie einem sehr dichten Live-Pensum, erarbeiteten sich die Eagles of Death Metal eine stetig wachsende Fangemeinde. Ihre Konzerte sind ausgelassene Rock-Happenings, die man einfach mal gesehen haben sollte. Zelebriert wird ihr Rockstardasein vor Schweizer Publikum am Mittwoch, 18. November 2015 (20 Uhr) im Komplex 457 Zürich.

Weiterlesen Weniger

Aktuelles Album

Tickets

Komplex 457 Zürich

  1. Mi 18.11.15 20:00
    19:00 Türöffnung
  2. Kat.1
    Stehplatz
    52.-
    Kat.1
    Stehplatz
    52.-

Aktuelles Album