Der neuste Singer/Songwriter Geheimtipp

Die neuen Besitzer der Bar Rossi haben beschlossen ab sofort keine Livekonzerte mehr durchzuführen. Aus diesem Grund wird das Konzert von Gavin James vom Mittwoch, 6. April 2016 ins Neo an der Europaallee 47, in unmittelbarer Nähe zum Hauptbahnhof Zürich, verschoben. Bereits gekaufte Tickets behalten ihre Gültigkeit für die neue Location.

Gavin James wurde die Musik in die Wiege gelegt. Seine Urgrosseltern waren in den frühen 1900er-Jahren berühmte irische Opernsänger. Der 23-jährige Sohn eines Postboten kam in einem Vorort von Dublin auf die Welt und spielte seine ersten Coverversionen von Jimi Hendrix im Gartenhaus der Eltern, bevor er zum Sänger einer Teenager-Band ernannt wurde. Inspiriert von Lokalhelden wie Damien Rice oder Sam Cooke, lernte er das Handwerk des Singer/Songwriter auf dem harten Weg. Er spielte in den Dubliner Pubs jeweils dreistündige Konzerte während sieben Tagen pro Woche.

In Irland ist Gavin James kein Unbekannter mehr. Mit seiner ersten Single gewann er Irland‘s „Song Of The Year“ Preis und hielt sich über sechs Monate in den Charts. Sein grösster Erfolg bisher: Das Cover von The Magnetic Fields „ The Book Of Love“, welches ihm zu über sechs Millionen plays auf Spotify verhalf. Mit seinem neuen Album «Bitter Pill», welches im März 2016 veröffentlicht wird, spielt er am Mittwoch, 6. April 2016 (20 Uhr) live im NEO in Zürich.

Aktuelles Album

Tickets

NEO Zürich

  1. Mi 6.4.16 20:00
    19:00 Türöffnung
  2. Kat.1
    28.-
    Kat.1
    28.-