(hed) p.e.

Irgendwie war [hed] p.e. immer eine Randerscheinung im Nu-Metal-Sektor. Während Bands wie KORN und SLIPKNOT mit bekanntem Strickmuster die Fans im Sturm eroberten, war die eher Hip-Hop-lastige Performance der unterschätzten Kollegen immer wieder experimentell und schwerer zugänglich - und ähnlich wie P.O.D. durfte man den süßen Geruch des Erfolgs nur kurzzeitig beschnuppern, bevor es wieder zurück in die Versenkung ging. Doch auch dort fanden Gregzilla und Co. immer wieder die Inspiration, sich und den Bandsound neu zu erfinden und sich noch weiter von den Grenzen zu lösen, die der einstige Stampfcore ihnen auferlegte. "Forever", das inzwischen bereits zehnte Album, präsentiert schließlich eine Band, die sich in all den Jahren nie aus der Ruhe hat bringen lassen und sich einmal mehr für ihr Durchhaltevermögen belohnt. Und dieses Mal gelingt der Band sogar ein Vorstoß in die vordersten Positionen der neumetallischen Top-Liga.

In Zusammenarbeit mit: Konzertfabrik Z7, Pratteln

Tickets

Konzertfabrik Z7

  1. Sa 1.4.17 20:00
    19:00 Türöffnung
  2. Kat. 1
    Stehplatz
    33.50.-
    Kat. 1
    Stehplatz
    33.50.-