Lamb Of God sagen Konzerte in der Schweiz ab

Lamb Of God haben entschieden, ihre Europa-Tournee aufgrund anhaltender Sicherheitsbedenken abzubrechen. Das Konzert vom kommenden Sonntag, 22. November 2015 im Komplex 457 in Zürich wird aus diesem Grund abgesagt. Die Good News Productions AG bedauert diesen Entscheid, hat jedoch Verständnis dafür. Die Tickets verlieren ihre Gültigkeit und werden bis zum Mittwoch, 23. Dezember 2015 an der Vorverkaufsstelle rückerstattet, an der sie gekauft wurden. Fans von Children Of Bodom und Sylosis können diese zwei Bands zusammen mit Saxon am Sonntag, 22. November 2015 in der Konzertfabrik Z7 Pratteln erleben. Tickets dafür müssen neu im Vorverkauf oder an der Abendkasse im Z7 in Pratteln gekauft werden. Die Show von Children Of Bodom und Sylosis am Montag im Les Docks in Lausanne findet statt. Wir entschuldigen uns für die Umstände und bedanken uns für das Verständnis.

Lamb of God gehören zu den erfolgreichsten Metal Bands der letzten Jahre. Millionen verkaufter Platten, unzählige ausverkaufte Live-Shows und drei Grammy-Nominierungen beweisen, dass die Amerikaner jeden Konzertbesuch wert sind. Wenn dann auch noch die Finnen von Children of Bodom mit ihrem unvergleichbaren Melodic-Death-Metal als Co-Headlinder dazu kommen, ist der Abend perfekt. Am Sonntag, 22. November 2015 (19.30 Uhr) ist es im Komplex 457 Zürich soweit.

Die Geschichte von Lamb of God beginnt 1990 im Studentenwohnheim der Virginia State University unter dem Namen Kill The Priest. Die harte Konkurrenz in ihrer Heimatstadt gab den Jungs den nötigen Anstoss, ihre Musik professionell anzupacken. Einige Namens-Zwischenfälle sowie ein Mitgliederwechsel führten im Jahr 2000 zur Änderung des Bandnamens in «Lamb Of God». Was darauf folgte, ist ein steiler Aufstieg innerhalb der Metal-Szene. Studioalben, DVDs, eine Arenatour mit Slipknot, eine Show beim legendären Ozzfestival sowie eine Tour mit Metallica sind dabei nur einige Highlights. Unterdessen steht mit «VII: Sturm und Drang» bereits ein weiteres Album in den Startlöchern, welches am 24. Juli veröffentlicht wird.

Ebenfalls auf neues Material dürfen sich Fans von Children Of Bodom freuen. «I Worship Chaos» erscheint am 2. Oktober und untermalt ein weiteres Mal, mit welch verrückter Hingabe sich die Finnen dem Metal verschrieben haben. Es ist dies die achte Full-Length-Platte seit ihrer Gründung. Mit jedem Nachfolgealbum hat die Band ihren einzigartigen Sound aufpoliert und perfektioniert. Nach wie vor fällt es schwer, Childen of Bodom einer speziellen Metal-Subkultur zuzuordnen. Mit ihrer originellen Musikmischung und ihrem gewichtigen Arbeitsethos, statt einer Nur-zum-Spass-Haltung zu ihrer Kunst, haben sich die Finnen jedenfalls einen festen Platz im Metal-Zirkus erarbeitet.

Weiterlesen Weniger

Aktuelles Album

Tickets

Komplex 457 Zürich

  1. So 22.11.15 19:15
    18:30 Türöffnung
  2. Kat.1
    Stehplatz
    66.-
    Kat.1
    Stehplatz
    66.-

Aktuelles Album

Impressionen