Das Original rockt wieder in der Schweiz

Bereits zum siebten Mal gastiert mit Rock Meets Classic ein wahrer Gänsehaut-Garant in der Schweiz. Ein weiteres Mal verschmelzen dabei Welthits der Rockmusik mit klassischer Musik zu einem unvergesslichen Konzerterlebnis. Auf der Bühne stehen die Mat Sinner Band und das Prager Bohemian Symphony Orchestra gemeinsam mit Persönlichkeiten, die mit ihren Stimmen die Rockgeschichte geprägt haben – am Dienstag, 12. April 2016 (20 Uhr) in der Festhalle Bern und am Mittwoch, 13. April 2016 (20 Uhr) im Hallenstadion Zürich.

Auch 2016 wartet Rock Meets Classic mit einem erstklassigen line up auf. Joey Tempest landete mit Europe einen Welthit „The Final Countdown“, der aus den Köpfen ganzer Generationen nicht mehr wegzudenken ist und machte die Band zu einer der Rock-Idole der 80er. Für nicht weniger Furore sorgte Steve Walsh mit Kansas. Der Song „Dust in the Wind“ ist ebenso ein zeitloser Evergreen wie „Carry On Wayward Son“. Beide Titel zählen bis heute zu den meistgespielten Songs in der amerikanischen Radiolandschaft. Ebenfalls mit dabei ist Midge Ure. Er feierte seine grössten Erfolge als Sänger der New Wave-Band Ultravox und Hits wie „Dancing With Tears In My Eyes“, „Vienna“ oder „Hymn“.

Nicht weniger bekannt sind Ricky Warwick und Scott Gorham von Thin Lizzy. Die irische Hard Rock-Band ist mit „The Boys Are Back In Town“, „Jailbreak“ oder „Whiskey In The Jar“ vermutlich eine der meist gecoverten Gruppen aller Zeiten. Andy Scott und Pete Lincoln verkauften mit The Sweet weltweit mehr als 55 Millionen Alben und landeten sage und schreibe 34 Nummer Eins-Hits rund um den Globus. Ebenfalls mit dabei ist Dan McCafferrty, der mit Nazareth zur ersten Generation der Hard & Heavy Bands zählte und gemeinsam mit Bands wie Led Zeppelin, Deep Purple oder Black Sabbath die Rockszene massgeblich prägte. Als Special Guests sind zudem die deutsche Metal Queen DORO sowie die Klassik-Sängerin Eilika bestätigt.

Längst ist Rock Meets Classic zu einem Event avanciert, der für ganz besondere Konzertabende steht. Die einzigartige Symbiose aus klassischem Orchester,  einer hervorragenden Rockband und Weltstars begeistert Jahr für Jahr die Zuschauer und lockt eine stetig wachsende Besucherzahl zu den Konzerten. Neben einer kompletten Tournee in Deutschland gastiert diese beispiellose musikalische Reise am Dienstag, 12. April 2016 (20 Uhr) in der Festhalle Bern und am Mittwoch, 13. April 2016 (20 Uhr) im Hallenstadion Zürich.

Weiterlesen Weniger
In Zusammenarbeit mit: Anyvents GmbH

Tickets