Das Rock-Festival im Kreisel

Für alle, die Rock the Ring unbeschwert mit dem ÖV erreichen wollen, gibt es auf www.sbb.ch/rockthering alle Informationen zur An- und Abreise. Zudem profitieren Fans mit dem RailAway-Kombi von Ermässigungen bei Hin- und Rückfahrt sowie von einem Getränke-Gutschein im Wert von CHF 5.– (Mineral, Süssgetränk, Bier)

Am Wochenende vom 19. Juni bis 21. Juni 2015 zieht es Rockfans wieder ins Zürcher Oberland. Dann findet zum zweiten Mal das dreitägige Festival Rock the Ring im Autobahnkreisel Betzholz in Hinwil statt. Internationale Rock-Grössen wie Nightwish, Billy Idol, Toto, Judas Priest, Limp Bizkit, Alice Cooper, Roger Hodgson oder Papa Roach werden für Stimmung sorgen und das aussergewöhnliche Festival-Gelände in eine riesige Party verwandeln.

Bereits der Festival-Auftakt verspricht rockig zu werden. Die Symphonic-Metaler von Nightwish sind bekannt für ihren epischen Sound sowie ihre fulminanten Bühnen- und Lichtshows. Unterstützt werden die Finnen von der Nu-Metal-Band Limp Bizkit sowie der US Rockband Papa Roach, welche eben erst ein neues Album veröffentlicht hat. Komplettiert wird der Tag vom zurzeit erfolgreichsten Schweizer Musikexport Eluveitie und der US-Metal-Band Hellyeah. Klassisch gerockt wird schliesslich am Samstag, wenn die Headliner Billy Idol und Toto nacheinander auf der Bühne stehen. Mit Roger Hodgson, der Stimme von Supertramp, tritt zudem ein weiterer Hit-Garant im Vorprogramm auf, welches von Mundart-Rocker Florian Ast eröffnet wird. Der Abschlusstag wird von harten Klängen geprägt. Die Schweizer Crown of Glory werden musikalisch eröffnen. Mit Five Finger Death Punch stehen anschliessend die Metal-Aufsteiger schlechthin auf der Bühne. Danach werden die rockigen Country-Klänge von The BossHoss dem Publikum einheizen, bevor mit Alice Cooper ein Künstler das Zepter übernimmt, der Schockrock, schräge Bühnenshows und gruselige Effekte geprägt hat, wie kein anderer. Den spektakulären Abschluss macht die britische Heavy-Metal-Band Judas Preist.

Ob an einzelnen Konzerttagen oder mit dem neu eingeführten Drei-Tages-Pass während des ganzen Festivals – Rockfans aller Art kommen garantiert auf ihre Kosten. Neben dem vielfältigen Programm sorgen eine einzigartige Atmosphäre sowie das Gelände, welches von überall her Sicht auf die Bühne bietet, für Stimmung und gute Laune.

 

Weiterlesen Weniger
In Zusammenarbeit mit: Anyvents

Impressionen