Zwei Schwestern, eine Leidenschaft

Skating Polly vereinen 90s Alt-Rock mit der typischen Riot-Grrrl-Attitüde und klassischen Einflüssen des D.I.Y Punk und Indie Pop. Eine Mischung, die die beiden Schwestern Kelli Mayo und Peyton Bighorse seit 2009 ausmacht. Inspiriert werden die beiden Damen von Künstlern wie Johnny Cash, The Ramones, Nirvana, Neutral Milk Hotel und Bikini Kill.

Im zarten Alter von neun bzw. vierzehn Jahren legten die beiden Schwestern an ihrer eigenen Halloweenparty einen Auftritt hin, der der Startschuss ihrer musikalischen Karriere wird. Nach ihrem Debütalbum „Taking Over the World“ liess der Zweitschlag „Lost Wonderfuls“ auch nicht lange auf sich warten. Mit „The Make It All Show“ haben Skating Polly dieses Jahr ihr neuestes Werk an den Tag gelegt. Das minimalistische Songwriting von Skating Polly wird durch die beiden self-taught Musikerinnen Bighorse (an Gitarre, Piano und Drums) und Mayo (an Bassitarre, einem Hybrid aus Bass und Gitarre, Piano und Drums) vereinfacht beschrieben als „messing around with our instruments and figuring out how to make cool noises”.

Skating Polly verzaubern mit ihrer unkomplizierte und lieblichen Erscheinung, stellen aber ziemlich schnell unter Beweis, dass sie so einiges auf dem Kasten haben. Am Freitag, 21. September 2018 könnt ihr euch Im Tap Tab Schaffhausen selber davon überzeugen!

In Zusammenarbeit mit: Tap Tab Schaffhausen

Aktuelles Album

Tickets

TapTab, Schaffhausen

  1. Fr 21.9.18 22:15
    21:30 Türöffnung
  2. Kat. 1
    Normalpreis
    18.-
    Kat. 1
    Normalpreis
    18.-