Wo Slayer draufsteht, ist Metal drin

Seit Anfang der Achtziger lärmt es aus dem Sunshine-State Kalifornien unter dem Namen Slayer hart und gnadenlos in alle Himmelsrichtungen. Und trotz schweren Schicksalsschlägen, Kontroversen und unzähligen Geschichten scheint sich dies nicht zu ändern. Mit ihrem letzten Album «Repentless» im Gepäck, kommen sie am Montag, 27. Juni 2016 ins Z7 in Pratteln.

Kaum eine Band kennt den schmalen Grat zwischen musikalischem Einfluss und menschlichen Kontroversen so gut wie Slayer. 1981 von den beiden Gitarristen Kerry King und Jeff Hanneman († 2013) gegründet, hat sich die Band zu einem wahren Stück Musikgeschichte entwickelt. 11 Studioalben, unzählige Auszeichnungen, tausende von Konzerten – und Slayer haben kaum etwas an Energie und Härte verloren! Ohne Frage gehört diese Truppe neben Metallica, Anthrax und Megadeth zu den „Big Four“ des Thrash Metal. Doch immer wieder sorgt die Band und ihre Mitglieder auch für Kontroversen, sei es durch einzelne Äusserungen, zwiespältige Texte oder beinahe zu Tode diskutierte Songtitel.

Weiterlesen Weniger
In Zusammenarbeit mit: Z7 Pratteln

Tickets

Konzertfabrik Z7

  1. Mo 27.6.16 20:00
    19:00 Türöffnung
  2. Kat.1
    55.-
    Kat.1
    55.-