Leggings, Gangbangs und laute Musik

Steel Panther, die Hair-Metal Parodisten aus Los Angeles, begeistern mit ihren mit literweise Haarspray gestylten 80er Mähnen, knalligen Outfits und anrüchigen Songtexten Fans und Kritiker zugleich. Songs wie “Gangbang at the Old Folks Home” oder “Gloryhole”, aus dem aktuellen Album «All You Can Eat», performen sie live auf der gleichnamigen Tour, die auch in der Schweiz Halt macht: am Mittwoch, 1. April 2015 (20 Uhr) im Komplex 457 Zürich.

Im Jahr 2000 in den USA auf kleinen Bühnen unter dem Namen Metal Shop gestartet, schlugen sich Michael Starr (Gesang), Satchel (Gitarre, Gesang), Lexxi Foxxx (Bass, Gesang) und Stix Zadinia (Schlagzeug, Percussion, Gesang) jahrelang als Coverband durch. Wöchentliche Konzerte in Las Vegas verhalfen ihnen in kürzester Zeit zu einer starken Fanbase. Nach Metal Shop und Metal Skool kannte man sie auch unter Danger Kitty, bis 2008 die Umbenennung in Steel Panther erfolgte. Mit dem allerersten und noch im gleichen Jahr unterzeichneten Plattenvertrag, kam dann auch der Erfolg. Und auch ihr ausgezeichneter Ruf als Live-Band trug dazu bei, dass mehr und mehr Glam-Rock-Fans an ihre Shows in den USA strömten.

Für den internationalen Durchbruch sorgte das 2009 veröffentlichte Album «Feel The Steel». 2011 kam sogar der noch erfolgreichere Nachfolger „Balls Out“ auf den Markt. Ironische Texte, die vor allem von Sex, Frauen und Drogenkonsum handeln – das sind Steel Panther. Wer sie noch nicht live erlebt hat sollte es rasch nachholen! Die Möglichkeit dazu gibts bereits am Mittwoch, 1. April 2015 (20 Uhr), wenn die Band den Komplex 457 “versext”.

Weiterlesen Weniger

Aktuelles Album

Tickets

Komplex 457 Zürich

  1. Mi 1.4.15 20:00
    19:00 Türöffnung
  2. Kat.1
    Stehplatz
    60.-
    Kat.1
    Stehplatz
    60.-

Aktuelles Album

Impressionen