The Piano Guys mit neuem „Uncharted“-Programm live on Tour

The Piano Guys aus den USA gelten seit Jahren als die YouTube-Sensation überhaupt. Kein anderes Quartett löst mit seinen selbst produzierten Musik-Videos so gigantische Begeisterungsstürme aus wie diese vier Künstler aus dem US-amerikanischen Bundesstaat Utah. Ihre Videos wurden bis heute von über einer Milliarde Zuschauern angeklickt. Am Freitag, 9. Juni 2017 (20 Uhr) sind The Piano Guys mit ihrer „Uncharted“-Tour bei einem exklusiven Konzert in der Samsung Hall in Zürich zu erleben. 

The Piano Guys sind ein globales Phänomen, denn mit ihren spektakulären Musikvideos haben sie sich ihre Fangemeinde auf der ganzen Welt erobert. Jedes neue Video und jedes neue Album wird mit Spannung erwartet und auch diesmal haben The Piano Guys mit „Uncharted“ (Sonymusic), das vor wenigen Tagen veröffentlicht wurde, ein sensationelles Album geschaffen, mit dem sie neue Wege beschreiten: Die Single „Okay“ ist schon jetzt ein Kult-Song und wird von Al Van der Beek interpretiert, der hier sein Debüt als Frontmann und Sänger feiert. Auch ihre jüngsten Hits wie „Fight Song/Amazing Grace“, „A Sky Full of Stars“, “Hello/Lacrimosa” und “Jungle Book/Sarabande” erscheinen auf “Uncharted” erstmalig auf CD und werden auch bei den Konzerten der neuen Tour nicht fehlen. In der Schweiz waren The Piano Guys zuletzt 2013 und 2014 auf Tournee und sie erfüllen ihren hiesigen Fans mit dem Konzert in der Samsung Hall Zürich nun den Wunsch, sie endlich wieder live auf der Bühne zu erleben. 

The Piano Guys – das sind Steven Sharp Nelson, Jon Schmidt, Al Van der Beek und Paul Anderson, die mit ihren selbst arrangierten und komponierten Songs und vor allem mit den selbst produzierten Videos Millionen von Fans weltweit begeistern: Mit ihrem YouTube-Channel und den inzwischen schon 50 eigenen Videos erreichen The Piano Guys über 5 Millionen Abonnenten rund um den Globus.

In Zusammenarbeit mit: The Classical Company

Aktuelles Album

Aktuelles Album