Kanadischer Hardrock auf Tourstop in Zürich

Three Days Grace zählen zu den echten Geheimtipps, obwohl sie schon seit Längerem die internationale Rockszene aufmischen. Am Montag, 17. Oktober 2018 kommen die drei kanadischen Hardrocker ins X-Tra, um Zürich das Beste aus den letzten zwei Jahrzehnten auf die Bühne zu fetzen!

1992 in Kanada als Groundwell gegründet, hat die Band schon einige Aufs und Abs in ihrer Karriere erlebt. Nur drei Jahre nach ihrer Gründung lösten sie sich bereits wieder auf, um 1997 als Three Days Grace wieder zusammen zu kommen. Nach viel harter Arbeit veröffentlichten sie 2003 ihr Debüt, das es auf Anhieb in die kanadischen Charts unter die Top 20 schaffte. Auch ihre weiteren Werke wie „One-X“ 2006 oder „Human“ 2015 schlugen ein wie eine Bombe. Die aktuelle Scheibe „Outsiders“ besteht wenig überraschend aus einer weiteren Aneinanderreihung von Hits.

Einige personelle Wechsel innerhalb der Band, sechs veröffentlichte Alben, einen Live-Mitschnitt und einen Filmauftritt später haben sich die Kanadier eine feste Fan-Base erspielt, die den eigenwilligen Rock von Three Days Grace heiss und innig lieben. Diese geballte Ladung guten und harten Rocks gibt es am Montag, 17. Oktober live zu hören und zu sehen im X-Tra Zürich.

Aktuelles Album

Tickets

Aktuelles Album