Britische Invasion des Melodic Hard Rock

Im Dezember 1969 schliessen sich fünf Briten zusammen, um ihrem Traum von einer international gefeierten Rockband Leben einzuhauchen. Und auch fast 50 Jahre später überzeugen Uriah Heep – nach dem einen oder anderen neuen Bandmember - noch genauso wie zu Anfang. Am Donnerstag, 25. Oktober 2018 gibt’s die Urgesteine des Rock im Volkshaus Zürich zu erleben.

Mit über 45 Millionen verkauften Tonträgern gehören Uriah Heep zu den erfolgreichsten Bands ihrer Heimat Grossbritannien. Gemeinsam mit Pionieren wie Led Zeppelin oder Deep Purple haben sie in den 70ern das geprägt und definiert, was heutzutage unter den Begriff «melodischer Hard Rock» fällt - und sind seit Anbeginn ihrer beachtlichen Karriere konstant aktiv: Erst letztes Jahr haben sie mit ihrem 21. «Future Echoes of the Past» wieder eine Reihe grossartiger Live-Songs veröffentlicht.

Von Nostalgie-Act also keine Spur - was natürlich keineswegs heisst, dass Ur-Gitarrist Mick Box und seine Mitstreiter live auf ihre zahlreichen unverzichtbaren Klassiker verzichten. Freut euch also auf Unsterbliches wie «Easy Livin», «Look At Yourself», «Return To Fantasy», «July Morning» und natürlich das unverwüstliche «Lady In Black» am Donnerstag, 25. Oktober 2018 im Volkshaus Zürich.

Aktuelles Album