Die Good News Productions AG wurde 1970 gegründet. 1972 hat André Béchir das Unternehmen übernommen. Als Geschäftsführer engagierte er sich mit Leidenschaft für die Idee, internationale Weltstars für Auftritte in die Schweiz zu verpflichten. Bis heute hat Good News Productions AG weit über 4'000 Konzerte und Shows veranstaltet und ist damit Marktleader der Schweizer Konzertbranche.

Das Unternehmen Good News Productions AG wurde im Jahr 2000 an Ringier AG und die Deutsche Entertainment AG (DEAG) verkauft. Im November 2015 hat Stefan Matthey als CEO die Geschäftsführung des Unternehmens übernommen.

2013 wurde die Beteiligung der Ringier AG von der bisherigen Mehrheitsaktionärin DEAG übernommen. Mit dieser starken Besitzerin im Rücken wird Good News auch in Zukunft eine führende Rolle im Schweizer Markt für Live-Entertainment spielen.

 

Facts und Zahlen
Geschäftssitz: Thurgauerstrasse 105, 8152 Glattpark
Geschäftsform: Aktiengesellschaft
Aktionariat: DEAG
Geschäftsführung: Stefan Matthey
Anlässe pro Jahr: ca. 100
Besucher pro Jahr: ca. 800’000
Umsatz pro Jahr: ca. CHF 50 Mio.
Mitarbeitende: 20