Einziges Konzert von Papa Roach und Hollywood Undead in der Schweiz!

PAPA ROACH + HOLLYWOOD UNDEAD + Ice Nine Kills

:
ice nine kills

Who do you trust? Papa Roach! Last Resort, Scars, Lifeline, Born for Greatness. Die Liste ihrer Hits ist lange. Die Band ist wirklich „Born for Greatness“: Angefangen haben sie 1993 als High-school Freunde und begeistern heute nach über 25 Bandjahren immer noch die Massen. Wer Papa Roach einmal live erlebt hat, kann sie nicht mehr vergessen. Umso schöner, touren sie immer noch und statten auch der Schweiz einen Besuch ab. Am 21. Februar 2020 tritt Papa Roach in der Halle 622 in Zürich auf! Supportet werden sie von niemand Geringerem als Hollywood Undead, welche den Abend noch unvergesslicher machen.

Papa Roach haben sich in den letzten 25 Jahren immer wieder neu erfunden, was sicherlich auch ein Grund für ihren langwährenden Erfolg ist. Und die Liste der Erfolge ist lang: Die zweimalig nominierte GRAMMY-Band hat weltweit über 20 Millionen Platten verkauft, bis heute über 2 Milliarden Streaming-Streams gesammelt und über 14 Top-5-Hit-Singles und sechs #1-Hit-Singles gelistet. Doch auf den Lorbeeren ausruhen gibt es für Papa Roach nicht. Die Musiker liefern Jahr für Jahr inspirierende, neue, frische Songs. Jacoby Shaddix, der Sänger der Band, sagt:. „Wir suchen immer nach neuen musikalischen Grenzen, die wir überwinden können“. Mit jedem Studioalbum entwickelt sich die Band weiter, so auch mit dem aktuellen Album „Who Do You Trust“. Papa Roach verschmilzt Rock, HipHop, Punk und Pop – in diesem Album ist alles erlaubt und dabei richtig gut.

Die Tour mit Hollywood Undead war ein Herzenswunsch der Fans. “Diese Tour ist längst überfällig – Fans haben darum gebeten, dass wir mit den Hollywood Undead Typen touren – also werden wir den Leuten geben, was sie wollen!“ sagt Papa Roach Sänger Jacoby Shaddix.

Hollywood Undead meistert verschiedene Genres ebenfalls grandios. Songs wie Black Dahlia, Undead oder Everywhere I Go zeigen die musikalische Grösse der Band. Die Kombination von Hollywood Undead und Papa Roach verspricht einen fulminanten Konzertabend. Jacoby Shaddix sagt dazu: “Europa hatte einige unserer beliebtesten Shows überhaupt und die Energie ist immer verrückt. Wir können es kaum erwarten”. Grund genug diese Explosion von grandiosen Songs live zu erleben – am 21. Februar in der Halle 622 in Zürich!

Weitere Veranstaltungen

20240604

L.S. Dunes

4. Juni 2024
20240612
Sold Out

Polyphia

12. Juni 2024
20240612

Asinhell

12. Juni 2024
20240617

RED

17. Juni 2024
20240619

Alice Cooper

19. Juni 2024
20240620

Atreyu

20. Juni 2024
20240622

Biohazard & Fear Factory

22. Juni 2024
20240628

Rival Sons

28. Juni 2024
20240630

Steel Panther

30. Juni 2024
20240701
Sold Out

Rival Sons

1. Juli 2024
20240702

Royal Thunder & Khemmis

2. Juli 2024
20240704

Storace

4. Juli 2024
20240704

Scorpions

4. Juli 2024
20240704
Cancelled

Kerry King

4. Juli 2024
20240707

Richie Kotzen

7. Juli 2024
20240715

The Cat Empire

15. Juli 2024
20240716

Storace

16. Juli 2024
20240716
20240718
20240721

Thumpasaurus

21. Juli 2024
20240726

Jungle Rot

26. Juli 2024
20240803

Converge

3. August 2024
20240805

Amon Amarth

5. August 2024
20240806

Soil

6. August 2024
20240816

Rock The Lakes 2024 – Behemoth, Amaranthe, Amorphis & more

16. August 2024
20240817

Rock The Lakes 2024 – In Extremo, Beast In Black & more

17. August 2024
20240818

Rock The Lakes 2024 – Kreator, DragonForce, Jinjer & more

18. August 2024
20240913

The Peacocks

13. September 2024
20240919

Ill Niño

19. September 2024
20240920

Ill Niño

20. September 2024
20240921
Sold Out

Beatsteaks

21. September 2024
20240922
Sold Out

Beatsteaks

22. September 2024
20240923

Beatsteaks

23. September 2024
20240926

Kalandra

26. September 2024
20240927

Kalandra

27. September 2024
20241005

The Underground Youth

5. Oktober 2024
20241009

Axel Rudi Pell

9. Oktober 2024
20241010

Rooftop Sailors

10. Oktober 2024
20241015

In Flames & Arch Enemy

15. Oktober 2024
20241015

Doro

15. Oktober 2024
20241016

Powerwolf

16. Oktober 2024
20241017

Cannibal Corpse

17. Oktober 2024
20241019

Unprocessed

19. Oktober 2024
20241020

Septicflesh

20. Oktober 2024
20241022

Frank Turner & The Sleeping Souls

22. Oktober 2024
20241023

Matt Andersen

23. Oktober 2024
20241027
New Date

Call Me Karizma

27. Oktober 2024
20241031

The Gems

31. Oktober 2024
20241101

The Gems

1. November 2024
20241102

Accept

2. November 2024
20241103

Accept

3. November 2024
20241104

Alien Ant Farm

4. November 2024
20241107

Baroness & Graveyard

7. November 2024
20241108

Wardruna

8. November 2024
20241108

Dark Tranquillity

8. November 2024
20241113

Dream Theater

13. November 2024
20241114

Sepultura

14. November 2024
20241115

Mother’s Cake

15. November 2024
20241122

Apocalyptica

22. November 2024
20241123

Apocalyptica

23. November 2024
20241129

Cradle Of Filth

29. November 2024
20241202

Within Temptation

2. Dezember 2024
20241202

Wheel

2. Dezember 2024
20241204

Kreator & Anthrax

4. Dezember 2024
20241206

Smash Into Pieces

6. Dezember 2024
20241207

Therapy?

7. Dezember 2024
20241211

Slipknot

11. Dezember 2024
20241212

Faun

12. Dezember 2024
20241213

Faun

13. Dezember 2024
20250202

The Halo Effect

2. Februar 2025
20250205

Bullet For My Valentine & Trivium

5. Februar 2025
20250313

The Dead South

13. März 2025