SOUND JENSEITS DER GÄNGIGEN GRENZEN VON KLASSIK UND POP

Martin Kohlstedt

Zusammen mit dem bis zu 70 Stimmen starken GewandhausChor zu Leipzig und dessen künstlerischen Leiter Gregor Meyer arrangiert, kuratiert und erforscht Kohlstedt die Interaktion des menschlichen Kollektivs mit der streitbaren Intuition des Musikers. »Ströme« (Edition Kohlstedt / Warner Classics) macht sich dabei seine Erfahrung zunutze, und die seiner langjährigen Wegbegleiter, das Aufeinandertreffen beider ganz für sich stehenzulassen und als Experiment die Möglichkeit des Scheiterns zu geben. Das Ergebnis ist pure Dynamik, voll von monumentalen Verwerfungen und zarten Annäherungen, aber befreit von jeder Angst vor dem, was Klassik sein darf.

Weitere Veranstaltungen

20220825
ausverkauft

Roy Bianco & Die Abbrunzati Boys

25. August 2022
20220826

Nic Gyalson

26. August 2022
20221008

Help!

8. Oktober 2022
20221029

Boogie Belgique

29. Oktober 2022
20221109

The Script

9. November 2022
20221116

KISHI BASHI

16. November 2022 - 17. November 2022
20221212

POPPY

12. Dezember 2022
20230215

A TRIBUTE TO ABBA

15. Februar 2023
20230401

David Hasselhoff

1. April 2023
20231018

Bonnie Tyler

18. Oktober 2023
20231110

Die Prinzen

10. November 2023

Wir verwenden auf unserer Website Cookies. Mit deinem Besuch auf unserer Website erklärst du dich damit einverstanden.