Third-wave Ska Band aus New York City in Sedel

Mephiskapheles

Mephiskapheles, die Band aus NYC, die bei der Definition von third-wave ska mitgeholfen hat und dann Kritikern getrotzt hat, indem sie mit ihrer dunklen, originellen Ska-Fusion noch größere Möglichkeiten auslotete, kommen zum ersten Mal seit 20 Jahren nach Europa. Mephiskapheles wurden 1991 im East Village von New York City von einer Gruppe von Punkrockern/Künstlern/Ad Guys/Jazzmusikern gegründet und spielten ihre erste Show auf Long Island. Vom ersten Tag an begann die Band eine vielfältige, engagierte Fangemeinde anzuziehen. Ausverkaufte Auftritte in New York führten zu Tourneen mit den Buzzcocks und GWAR und Hits in den Hawaiian Islands Chart mit drei Singles aus dem ersten Album der Band, dem 1994er God Bless Satan, das von Bill Laswell produziert wurde. 1997 folgten die Tourneen mit Maximum Perversion, einem jazz-beeinflussten Werk, das nicht lange brauchte, um als Klassiker gefeiert zu werden. Ein Deal mit Koch Records im Jahr 1999 führte zu dem knallharten, experimentierfreudigen dritten Album der Band, Might-Ay White-Ay. 2015 veröffentlichte die Band die selbstbetitelte EP Mephiskapheles mit der Single “Satan Stole My Weed”, die sofort zum Klassiker wurde. Mit der 2019 veröffentlichten Never Born Again EP schließt sich der Kreis zu den dunklen und melodischen Wurzeln der Band wieder.

Mit dem Leadsänger Invidious, auch bekannt als “Nubian Nightmare”, der heißesten Rhythmusgruppe New Yorks und den “Horns of Hell” an der Spitze, verbreitet Mephiskapheles seinen bösen Samen mit einem fortlaufenden Wiederveröffentlichungsprogramm, epischen Shows und neuer Musik, die jetzt veröffentlicht wird.

4. Jul 2020, 21:00
20:00 Türöffnung

Weitere Veranstaltungen

20200407
verschoben

Kreator + Lamb of God

7. April 2020
20200410
abgesagt

dog eat dog

10. April 2020
20200411
verschoben

WILLIAM DUVALL

11. April 2020
20200412
verschoben

WITHIN TEMPTATION + EVANESCENCE

12. April 2020
20200501
verschoben

like a storm + devilskin

1. Mai 2020
20200502

YES

2. Mai 2020
20200504

Machine Head

4. Mai 2020
20200507

the toasters

7. Mai 2020 - 9. Mai 2020
20200507

In Flames

7. Mai 2020
20200509

Ondt Blod

9. Mai 2020
20200514
abgesagt

Biff Byford

14. Mai 2020
20200514

The Dead South

14. Mai 2020
20200517
verschoben

Conception

17. Mai 2020
20200522

QUEEN performed by VIPERS

22. Mai 2020
20200522

Fotocrime

22. Mai 2020 - 23. Mai 2020
20200527
verschoben

WHITESNAKE

27. Mai 2020
20200528

J.B.O

28. Mai 2020 - 29. Mai 2020
20200603
verschoben

The Used

3. Juni 2020
20200612

Otoboke Beaver

12. Juni 2020
20200618

Rock the Ring 2020

18. Juni 2020 - 20. Juni 2020
20200621

Roger Hodgson

21. Juni 2020
20200622

Alter Bridge

22. Juni 2020
20200702

BODY COUNT

2. Juli 2020
20200707

Judas Priest + Saxon

7. Juli 2020
20200709

Lynyrd Skynyrd

9. Juli 2020
20200710

Die Toten Hosen

10. Juli 2020 - 12. August 2020
20200713

Iron Maiden + Avatar

13. Juli 2020
20200724

Openair Etziken

24. Juli 2020
20200802

Danzig

2. August 2020
20200912

JOHNOSSI

12. September 2020
20200922

Richie Kotzen

22. September 2020
20200929

Helloween

29. September 2020
20201009

Deathstars

9. Oktober 2020
20201016

GOTTHARD

16. Oktober 2020 - 31. Oktober 2020
20201021

Apocalyptica & epica

21. Oktober 2020 - 22. Oktober 2020
20201106

W.A.S.P.

6. November 2020
20201109

The Black Crowes

9. November 2020
20201112

Deeper

12. November 2020
20201120

Help!

20. November 2020
20201130

Beyond The Black & Amaranthe

30. November 2020 - 2. Dezember 2020
20201221
ausverkauft

Die Ärzte

21. Dezember 2020 - 22. Dezember 2020
20210312
low tickets

The Dead South

12. März 2021