Pionierin des elektrischen Post-Genre in der Schweiz

POPPY

Neues Datum und Ort für das Konzert von Poppy. Das Konzert findet neu am 19. Januar 2022 im X-Tra Zürich statt. Alle bereits gekauften Tickets behalten ihre Gültigkeit.

Die Post-Genret und Musikvisionärin Poppy ist schnell in den Mittelpunkt gerückt, als unscheinbares Aushängeschild für Hochkultur, High Fashion und High Art. Sie verkörpert den Begriff “Alternative” im wahrsten Sinne des Wortes und lässt die Grenzen zwischen Pop, Progressive und Elektronik verschwimmen, untermauert von unvorhersehbaren Taktverschiebungen und einer schweren Kante auf ihrem dritten Album und Debüt für Sumerian Records, I Disagree.

Am 19. Januar 2022 findet mit Poppys Konzert ein unvergleichliches Hörerlebnis im X-Tra Zürich statt.
I Disagree war ein entscheidendes Dokument ihres Aufstiegs vom Internetphänomen zur Musikerin von unvergleichlicher Souveränität, das Kritikerlob in Form von Titelgeschichten für NME, Revolver, Kerrang!, Upset, TUSH und die Aufnahme in mehrere Best-of-2020-Listen (#1 Upset, #12 Revolver, #19 Popbuzz, #23 Kerrang, etc.) sowie eine GRAMMY-Nominierung für die beste Metal-Performance (BLOODMONEY) einbrachte, womit sie die erste weibliche Solokünstlerin war, die in dieser Kategorie nominiert wurde.

Poppy stellte den Titelsong von EAT (NXT Soundtrack) in einer kultigen Performance bei den GRAM-MYs vor, die die Fans nach mehr verlangte, bis die EP überraschend im Rahmen eines großen TV-Events in Zusammenarbeit mit der WWE veröffentlicht wurde.

Auf die EAT EP folgte am 30. Juni 2022 die Single Her, die sowohl für den Song als auch für das innovative Musikvideo viel Beifall erhielt.
Außerhalb der Musik wurde Poppy auch das Gesicht von Viktor und Rolfs Blockbuster-Parfüm Flower-bomb in Zusammenarbeit mit L’Oreal und brachte kürzlich zwei Paar Signature-Schuhe in Zusammenarbeit mit KOI Footwear heraus. Sie hat auch zwei Graphic Novels veröffentlicht, Genesis One & Poppy’s Inferno, und ihr Kurzfilm I’m Poppy wurde auf dem Sundance Festival 2019 uraufgeführt.
Deshalb darf man dieses Ereignis auf keinen Fall verpassen und zwar am 19. Januar 2022 im X-Tra Zürich.

Medienpartner

19. Jan 2022, 20:00
19:00 Türöffnung

Weitere Veranstaltungen

20211015

It It Anita

15. Oktober 2021 - 11. Dezember 2021
20211105

Sarah Lesch

5. November 2021
20211121

The Stranglers

21. November 2021
20211126

Roy Bianco & Die Abbrunzati Boys

26. November 2021
20211127

Help!

27. November 2021
20211230
verschoben

Delinquent Habits

30. Dezember 2021 - 31. Dezember 2021
20220227

JOHNOSSI

27. Februar 2022
20220228

Bonnie Tyler

28. Februar 2022
20220316

The Script

16. März 2022
20220323

Madrugada

23. März 2022 - 22. März 2022
20220331
abgesagt

Nena

31. März 2022
20220516

CLANNAD

16. Mai 2022
20220625

Daniel Romano’s Outfit

25. Juni 2022
20230401

David Hasselhoff

1. April 2023