THE THRONE WITHIN

RAM

Besser als mit der Veröffentlichung des stärksten Albums ihrer Karriere kann keine Band ihren 20. Geburtstag feiern. Im Fall von Ram heißt das Selbstgeschenk The Throne Within, womit die Schweden die Messlatte, was klassischen Heavy Metal betrifft, einmal mehr höher anlegen, wiewohl sie in Hinblick auf ihre Energie und Frische mit beiden Beinen im Hier und Jetzt stehen. „Die Platte klingt unverkennbar nach RAM. Sie enthält schnelle und schleppend schwere Songs, Midtempo-Nummern und Langsameres, ist melodisch und klingt trotzdem dreckig. Die Arrangements wirken zwar vertraut, sind aber teilweise ungewöhnlich“, beschreibt Gründer und Gitarrist Harry Granroth. „Wir hatten beim Songwriting kein konkretes Ziel vor Augen; manchmal ist das der Fall, muss aber nicht sein, und diesmal haben wir uns einfach getroffen, mit dem Schreiben angefangen und uns einfach treiben lassen.

Die Band ist natürlich stolz darauf, seit zwei Jahrzehnten am Start zu sein. „Das fühlt sich klasse an. Ich würde sagen, wir mussten uns ganz schön ins Zeug legen, um so lange zusammenzuhalten, und glaube auch nicht, dass irgendjemand damit gerechnet hätte, wie langlebig wir sind.. Hoffentlich finden wir die Kraft, noch einmal 20 oder zumindest zehn Jahre durchzuziehen. Wer weiß?“ Und auf die Frage hin, welchen Rat er sich selbst heute geben würde, wenn er als Newcomer von Grund auf anfangen müsste, antwortet der Gitarrist unumwunden: „Geh deinen eigenen Weg, statt Trends nachzulaufen, und schweife nie vom Pfad der Finsternis ab. Bleib Metal!“

Weitere Veranstaltungen

20200228

Dirty Sound Magnet

28. Februar 2020 29. Februar 2020 - 29. Februar 2020
20200224

Testament + Exodus + Death Angel

24. Februar 2020
20200227

HUNDREDTH

27. Februar 2020
20200227

3TEETH

27. Februar 2020
20200305

SIBIIR

5. März 2020
20200310

JARED JAMES NICHOLS

10. März 2020 - 11. März 2020
20200310

Sons of Apollo

10. März 2020
20200316

ANATHEMA + Rendezvous Point + Masvidal

16. März 2020
20200323

JOHNOSSI

23. März 2020
20200324

The Mission

24. März 2020 - 25. März 2020
20200327

Rose Tattoo + Thundermother

27. März 2020
20200407

Kreator + Lamb of God

7. April 2020
20200407
low tickets

The Dead South

7. April 2020 - 14. Mai 2020
20200410

dog eat dog

10. April 2020
20200411

WILLIAM DUVALL

11. April 2020
20200412

WITHIN TEMPTATION + EVANESCENCE

12. April 2020
20200424

Deeper

24. April 2020
20200501

like a storm + devilskin

1. Mai 2020
20200502

YES

2. Mai 2020
20200504

Machine Head

4. Mai 2020
20200507
low tickets

GOTTHARD

7. Mai 2020 - 23. Mai 2020
20200507

In Flames

7. Mai 2020
20200509

the toasters

9. Mai 2020 - 8. Mai 2020
20200509

Ondt Blod

9. Mai 2020
20200514

Biff Byford

14. Mai 2020
20200517

Conception

17. Mai 2020
20200522

QUEEN performed by VIPERS

22. Mai 2020
20200527

WHITESNAKE

27. Mai 2020
20200528

J.B.O

28. Mai 2020 - 29. Mai 2020
20200603

The Used

3. Juni 2020
20200612

Otoboke Beaver

12. Juni 2020
20200618

Rock the Ring 2020

18. Juni 2020 - 20. Juni 2020
20200621

Roger Hodgson

21. Juni 2020
20200702

BODY COUNT

2. Juli 2020
20200704

Mephiskapheles

4. Juli 2020
20200707

Judas Priest + Saxon

7. Juli 2020
20200709

Lynyrd Skynyrd

9. Juli 2020
20200710

Die Toten Hosen

10. Juli 2020 - 12. August 2020
20200713

Iron Maiden + Avatar

13. Juli 2020
20200724

Openair Etziken

24. Juli 2020
20200802

Danzig

2. August 2020
20200922

Richie Kotzen

22. September 2020
20200929

Helloween

29. September 2020
20201009

Deathstars

9. Oktober 2020
20201021

Apocalyptica & epica

21. Oktober 2020
20201106

W.A.S.P.

6. November 2020
20201109

The Black Crowes

9. November 2020
20201120

Help!

20. November 2020
20201221
ausverkauft

Die Ärzte

21. Dezember 2020 - 22. Dezember 2020