Mit ihrem sechsten Album "Gravity"

Bullet For My Valentine

Support Act:
Konzertfabrik Z7: Silent CircusPTR Usine Genève: Science Of Disorder

Es war ein weiter Weg für Bullet For My Valentine bis zu ihrem ersten Album. Zwischen Bandgründung und Veröffentlichung von „The Poison“ lagen sieben lange Jahre, die das Quartett aus Wales nutzte, um einen höchst eigenständigen, homogenen Sound zu entwickeln. Ausgehend vom Metalcore, binden die vier virtuosen Musiker Elemente aus Thrash und Heavy Metal, Hardrock und Speed Metal in ihren Klangkosmos ein. Entsprechend euphorisch wurden sie von den Fans aufgenommen, als ihnen der Start in eine internationale Karriere gelang. Trotz brachialer Härte erreichte „The Poison“ auf Anhieb Platz 21 der britischen Charts. Tourneen mit Metallica, Guns N’ Roses und vielen anderen Acts vergrösserten zudem ihren Bekanntheitsgrad.

Mittlerweile sind Bullet For My Valentine zu einer der grössten britischen Rockbands herangewachsen. Diesen Status hat der Vierer aus Bridgend mit dem sechsten Album „Gravity“, welches über Spinefarm Records veröffentlicht wurde, deutlich untermauert. Für die vier Musiker geht die neue Labelheimat auch mit einer kreativen Öffnung zusammen. Ohne ihren Trademark-Sound zu verwässern kommen auf „Gravity“ vermehrt Synthies und Score-Electronica zum Einsatz. Mit Jason Bowld, mittlerweile vom Tour-Schlagzeuger zum festen Bandmitglied avanciert, den beiden Gründungsmitgliedern Matt Tuck (Gesang/Gitarre) und Michael Padge Paget (Gitarre) sowie Jamie Mathias (Bass, seit 2015), beginnt für die Band auch personell ein aufregendes neues Kapitel.

Weitere Veranstaltungen

20200228

Dirty Sound Magnet

28. Februar 2020 29. Februar 2020 - 29. Februar 2020
20200224

Testament + Exodus + Death Angel

24. Februar 2020
20200227

HUNDREDTH

27. Februar 2020
20200227

3TEETH

27. Februar 2020
20200305

SIBIIR

5. März 2020
20200310

JARED JAMES NICHOLS

10. März 2020 - 11. März 2020
20200310

Sons of Apollo

10. März 2020
20200316

ANATHEMA + Rendezvous Point + Masvidal

16. März 2020
20200323

JOHNOSSI

23. März 2020
20200324

The Mission

24. März 2020 - 25. März 2020
20200327

Rose Tattoo + Thundermother

27. März 2020
20200407

Kreator + Lamb of God

7. April 2020
20200407
low tickets

The Dead South

7. April 2020 - 14. Mai 2020
20200410

dog eat dog

10. April 2020
20200411

WILLIAM DUVALL

11. April 2020
20200412

WITHIN TEMPTATION + EVANESCENCE

12. April 2020
20200424

Deeper

24. April 2020
20200501

like a storm + devilskin

1. Mai 2020
20200502

YES

2. Mai 2020
20200504

Machine Head

4. Mai 2020
20200507
low tickets

GOTTHARD

7. Mai 2020 - 23. Mai 2020
20200507

In Flames

7. Mai 2020
20200509

the toasters

9. Mai 2020 - 8. Mai 2020
20200509

Ondt Blod

9. Mai 2020
20200514

Biff Byford

14. Mai 2020
20200517

Conception

17. Mai 2020
20200522

QUEEN performed by VIPERS

22. Mai 2020
20200527

WHITESNAKE

27. Mai 2020
20200528

J.B.O

28. Mai 2020 - 29. Mai 2020
20200603

The Used

3. Juni 2020
20200612

Otoboke Beaver

12. Juni 2020
20200618

Rock the Ring 2020

18. Juni 2020 - 20. Juni 2020
20200621

Roger Hodgson

21. Juni 2020
20200702

BODY COUNT

2. Juli 2020
20200704

Mephiskapheles

4. Juli 2020
20200707

Judas Priest + Saxon

7. Juli 2020
20200709

Lynyrd Skynyrd

9. Juli 2020
20200710

Die Toten Hosen

10. Juli 2020 - 12. August 2020
20200713

Iron Maiden + Avatar

13. Juli 2020
20200724

Openair Etziken

24. Juli 2020
20200802

Danzig

2. August 2020
20200922

Richie Kotzen

22. September 2020
20200929

Helloween

29. September 2020
20201009

Deathstars

9. Oktober 2020
20201021

Apocalyptica & epica

21. Oktober 2020
20201106

W.A.S.P.

6. November 2020
20201109

The Black Crowes

9. November 2020
20201120

Help!

20. November 2020
20201221
ausverkauft

Die Ärzte

21. Dezember 2020 - 22. Dezember 2020