An Evening With...

Dream Theater

Dream Theater sind die ultimative Prog-Metal-Kultband, die abseits des musikalischen Mainstreams immer ihr Ding gemacht und sich damit eine weltweite Fanbase bewahrt hat. Die schier rastlose Kreativität der Musiker gipfelt regelmässig in ihren hochenergetischen Live Shows. Am Freitag, 14. Februar kommen die Ausnahmekönner mit ihrer 3-stündigen Prog-Show in die Samsung Hall Zürich. Sie spielen sowohl ihr aktuellstes Album “Distance Over Time” als auch den Meilenstein “Metropolis Part 2: Scenes From A Memory” komplett! Besser geht es nicht.

Dream Theater ist ein Name, der wie kein zweiter mit der Entwicklung des Prog-Metal verbunden ist. Die Bandmitglieder blicken denn auch von einem ganzen Bergmassiv voll von Gitarren-, Drum- sowie Keyboard-Fachblättern und sonstigen Musikmagazinen verliehenen Auszeichnungen und Awards auf eine lange, steile Karriere zurück. Doch keine noch so bedeutende Auszeichnung hat die Band jemals auch nur einen Millimeter von dem abgebracht, für das der Name Dream Theater schon immer stand: Mitreissende, einprägsame und unverwechselbare Songs. Und schon immer haben Dream Theater ihre musikalischen Fähigkeiten eindrucksvoll unter Beweis gestellt: Angefangen bei ihrem Gold-ausgezeichneten 1992er Zweitling „Images And Words“ über das 2009er-Werk „On The Backs Of Angels“, mit dem das Quintett vor sechs Jahren erstmalig für einen Grammy nominiert war, bis hin zum aktuellen Release. „Diese Band hat eine grossartige Geschichte“, sagt Bandmitbegründer, Gitarrist und Produzent John Petrucci, „doch wir streben immer danach, noch besser zu werden.“

Medienpartner

14. Feb 2020, 20:00
18:30 Türöffnung

Weitere Veranstaltungen

20200124

Dirty Sound Magnet

24. Januar 2020 14. Februar 2020 15. Februar 2020 21. Februar 2020 28. Februar 2020 29. Februar 2020 - 29. Februar 2020
20200123

Saint Agnes & Velvet Two Stripes

23. Januar 2020 - 25. Januar 2020
20200124

Dimmu Borgir + Amorphis

24. Januar 2020
20200201

Steel Panther + Wayward Sons

1. Februar 2020
20200204

The Darkness

4. Februar 2020
20200206

Abbath

6. Februar 2020
20200214

EDITORS

14. Februar 2020 - 15. Februar 2020
20200215

Obscura

15. Februar 2020
20200215

DragonForce

15. Februar 2020 - 16. Februar 2020
20200217

FIVE FINGER DEATH PUNCH + MEGADETH + BAD WOLVES

17. Februar 2020
20200217

MONSTER MAGNET

17. Februar 2020
20200218

Wheel + Van Holzen

18. Februar 2020
20200221

PAPA ROACH + HOLLYWOOD UNDEAD

21. Februar 2020
20200227

HUNDREDTH

27. Februar 2020
20200227

3TEETH

27. Februar 2020
20200305

SIBIIR

5. März 2020
20200310

JARED JAMES NICHOLS

10. März 2020 - 11. März 2020
20200310

Sons of Apollo

10. März 2020
20200316

ANATHEMA

16. März 2020
20200323

JOHNOSSI

23. März 2020
20200324

The Mission

24. März 2020 - 25. März 2020
20200327

Rose Tattoo + Thundermother

27. März 2020
20200407

Kreator + Lamb of God

7. April 2020
20200407

The Dead South

7. April 2020 - 14. Mai 2020
20200411

WILLIAM DUVALL

11. April 2020
20200412

WITHIN TEMPTATION + EVANESCENCE

12. April 2020
20200502

YES

2. Mai 2020
20200504

Machine Head

4. Mai 2020
20200507

GOTTHARD

7. Mai 2020 - 23. Mai 2020
20200509

the toasters

9. Mai 2020 - 8. Mai 2020
20200511

Deathstars

11. Mai 2020
20200514

Biff Byford

14. Mai 2020
20200517

Conception

17. Mai 2020
20200522

QUEEN performed by VIPERS

22. Mai 2020
20200527

WHITESNAKE

27. Mai 2020
20200528

J.B.O

28. Mai 2020 - 29. Mai 2020
20200618

Rock the Ring 2020

18. Juni 2020 - 20. Juni 2020
20200621

Roger Hodgson

21. Juni 2020
20200702

BODY COUNT

2. Juli 2020
20200707

Judas Priest + Saxon

7. Juli 2020
20200709

Lynyrd Skynyrd

9. Juli 2020
20200710

Die Toten Hosen

10. Juli 2020 - 12. August 2020
20200713

Iron Maiden + Avatar

13. Juli 2020
20200724

Openair Etziken

24. Juli 2020
20200922

Richie Kotzen

22. September 2020
20200929

Helloween

29. September 2020
20201106

W.A.S.P.

6. November 2020
20201120

Help!

20. November 2020
20201221
ausverkauft

Die Ärzte

21. Dezember 2020 - 22. Dezember 2020