Adios Amigos 2019 - Join us for the final party, we'll not be back

Krokus

Seit 1975 stehen Krokus für ehrlichen, handgemachten, Qualitäts-Powerrock. Keine andere Schweizer Rockband verkauft ihre Alben und ihren Backkatalog weltweit wie Krokus. Mehr als 15 Mio. verkaufte Tonträger, weltweite Tourneen, Gold und Platin in den USA und Kanada. Ihre Rock-Meilensteine findet man auch heute noch von Australien über die USA, Mexiko, Russland bis nach Japan und China und Krokus Clips werden millionenfach angeklickt auf Youtube.

1980 startete der Siegeszug durch Amerika, Kanada und England. Die Band zementierte ihren Ruf und Namen als starke, schnörkellose Liveband. Unvergessliche Headlining-Tours und auf denselben Bills mit grossartigen Bands wie AC/DC, Van Halen, Rush, Ted Nugent, Judas Priest, Motorhead u.v.m. Wilde Zeiten, grosse Abenteuer, die der Band unter anderem auch die Ehrenbürgerschaft von Memphis Tennessee eingebracht hat. Krokus war auch die erste Schweizer Band die 1982 das Hallenstadion füllte. Es gab aber auch Tod, Krankheit, interne Streitigkeiten und Trennungen, welche die Band an den Rand des Untergangs trieben. 2008 dann das grosse Comeback. Die Geschichte von Krokus ist unikal. Geprägt von Höhen und Tiefen. Von grandiosen Stadionkonzerten bis zu ver-schwitzen Club Gigs. Diese Schweizer Rockmusketiere überwanden[nbsp]kurzlebige Trends, heimtückische US-Manager, harte Trennungen, schlechte Deals, zwielichtige Anwälte, Drogen, mieses Fastfood, endlose Busreisen, Disco, Grunge, groteske Plattenfirmen, heuchlerische Berater und falsche Schulterklopfer.

Während ihrer legendären Karriere rockten Krokus über 2000 Shows auf fünf Kontinenten – verschiedene Städte, einzigartige Orte, verrückte Gigs und treue Fans. Diese lange Reise geht jetzt mit ihrer[nbsp] Adios Amigos Tour zu Ende.

Bandstatements

„Krokus Shows waren schon immer etwas Besonderes und sollen es auch bleiben. Darum haben wir beschlossen, dann aufzuhören, wenn’s noch richtig gut ist. So sollen uns die Fans in Erinnerung behalten. Im Gegensatz zu anderen Truppen die auf ihrer ewigen Abschiedstour sind, werden wir unser Wort halten und am 7. Dezember im Hallenstadion den finalen Stecker ziehen und den Jungratten den Rockzauberstab übergeben.“[nbsp]

Marc Storace: „Wir freuen uns auf eine grandiose 2019 Adios Amigos Welttour mit dem Schlusshöhepunkt in der Schweiz“

Fernando von Arb: „Wir haben gegenseitig Verträge unterschrieben dass danach wirklich Schluss ist. Daran werden wir uns auch halten. Jede Party muss mal enden“

Chris von Rohr: „Es war eine unvergleichliche Reise mit allen ups und downs, die das Rock-Leben so zu bieten hat. Jetzt freuen wir uns auf die Ehrenrunde und werden nochmals alles geben. Das schulden wir uns und unseren Fans. Der 7. Dezember 2019 wird schon wie damals der 27. März 1982 unvergesslich werden.“

Die englische Journalistenlegende Malcom Dome (Kerrang) sagt zu recht: „Betrachtet man das langfristige Schaffen dieser Band, sind Krokus klar eine der besten Hard Rock Bands der letzten 40 Jahre“. Mit grosser Freude werden Krokus das auch 2019 unter Beweis stellen.

Medienpartner

7. Dez 2019, 20:00
18:00 Türöffnung

Weitere Veranstaltungen

20191206

Friska Viljor

6. Dezember 2019
20190718

Velvet Two Stripes

25. Juli 2019 26. Juli 2019 27. Juli 2019 3. August 2019 9. August 2019 10. August 2019 14. August 2019 7. September 2019 - 7. September 2019
20190815

Catalyst

15. August 2019 24. August 2019 30. August 2019 13. September 2019 - 13. September 2019
20190802

Dirty Sound Magnet

2. August 2019 17. August 2019 16. Oktober 2019 25. Oktober 2019 - 25. Oktober 2019
20190721

Palko!Muski

21. Juli 2019 23. August 2019 6. September 2019 2. Oktober 2019 4. Oktober 2019 5. Oktober 2019 - 5. Oktober 2019
20190725

Limp Bizkit

25. Juli 2019
20190726

Openair Etziken 2019

26. Juli 2019
20190727

Puddle Of Mudd

27. Juli 2019
20190803

Komodo

3. August 2019 - 26. Juli 2019
20190806
abgesagt

Monster Magnet

6. August 2019
20190807

Queensryche

7. August 2019
20190813

Testament

13. August 2019
20190815

Royal Republic

15. August 2019 - 28. November 2019
20190817

Madrugada

17. August 2019
20190820

Bullet For My Valentine

20. August 2019 - 21. August 2019
20190823

Saint Agnes

23. August 2019
20190906

Duff McKagan

6. September 2019
20190911

Ice Nine Kills

11. September 2019
20190920

Status Quo

20. September 2019
20190920

Phil Campbell & The Bastard Sons

20. September 2019
20190921

Devildriver

21. September 2019 - 23. September 2019
20190921

RAM

21. September 2019
20190922

Jambinai

22. September 2019
20190926

The Stroppies

26. September 2019
20190926

Cocaine Piss

26. September 2019 - 27. September 2019
20190927

We Were Promised Jetpacks

27. September 2019
20191002

Between The Buried And Me

2. Oktober 2019
20191008

Paul Gilbert

8. Oktober 2019
20191008

Crashdïet

8. Oktober 2019
20191008

The Album Leaf

8. Oktober 2019 - 9. Oktober 2019
20191009

The Creepshow

9. Oktober 2019
20191010

MOTHERS CAKE & THE HIRSCH EFFEKT

10. Oktober 2019
20191011

Zarboth

11. Oktober 2019
20191011

Static-X

11. Oktober 2019
20191017

Andreas Kümmert

17. Oktober 2019
20191018

Black Peaks

18. Oktober 2019
20191019

SPURV

19. Oktober 2019
20191022

New Model Army

22. Oktober 2019 - 23. Oktober 2019
20191022

Machine Head

22. Oktober 2019
20191024

Johnossi

24. Oktober 2019 - 26. Oktober 2019
20191025

Schandmaul

25. Oktober 2019 - 26. Oktober 2019
20191025

THE PARLOTONES

25. Oktober 2019 - 26. Oktober 2019
20191106

INGLORIOUS

6. November 2019
20191107

Eluveitie

7. November 2019
20191108

Killswitch Engage

8. November 2019 - 9. November 2019
20191110

Opeth

10. November 2019
20191112

Doro

12. November 2019
20191113

Rival Sons

13. November 2019 - 14. November 2019
20191117

Black Star Riders

17. November 2019
20191119

Amon Amarth

19. November 2019
20191122

Help!

22. November 2019 - 23. November 2019
20191125

Skid Row

25. November 2019
20191126

Jesse Marchant

26. November 2019 - 27. November 2019
20191127

Max & Iggor Cavalera

27. November 2019
20191201

Alter Bridge

1. Dezember 2019
20191202

August Burns Red

2. Dezember 2019
20191203

MTV Headbangers Ball

3. Dezember 2019
20191204

Skillet

4. Dezember 2019
20191205

The Intersphere & Gran Noir

5. Dezember 2019 - 6. Dezember 2019
20191206

Ghost

6. Dezember 2019
20191207

Powerwolf

7. Dezember 2019
20191208

Ra Ra Riot

8. Dezember 2019
20191211

Flying Colors

11. Dezember 2019
20191213

Battle Beast

13. Dezember 2019
20200117

Sabaton

17. Januar 2020
20200117

Mother’s Cake

17. Januar 2020 - 18. Januar 2020
20200204

The Darkness

4. Februar 2020
20200206

Abbath

6. Februar 2020
20200215

DragonForce

15. Februar 2020
20200407

The Dead South

7. April 2020
20200517

Conception

17. Mai 2020
20200522

QUEEN performed by VIPERS

22. Mai 2020