Über 40 Jahre Rock’n’Roll Outlaws – und noch immer nicht genug!

Rose Tattoo

„All I need is a Rock’n’Roll band and somewhere new to play“ – heisst es in „Rock’n’Roll Outlaw“, dem ersten Song des Albums, mit dem die Australier von Rose Tattoo ihr gleichnamiges und zorniges Debüt gaben. Und auch heute, über 40 Jahre später, haben weder der Song oder das legendäre Album, noch die Spielfreude und die Neugier auf neue Bühnen nachgelassen. Und weil vor den europäischen Bühnen die treuesten Anhänger stehen, machen sie auch Halt in der Schweiz und kommen am Freitag, 27. März 2020 in den Komplex 457 nach Zürich.

Die Hardrock-Ikonen haben 1976 den Grundstein gelegt für eine Karriere, die das Attribut „legendär“ wirklich verdient hat. Die dienstälteste noch aktive Hardrock-Band hat sich trotz einiger Auszeiten und Besetzungswechsel immer wieder wie der oft zitierte Phoenix aus der Rock’n’Roll-Asche erhoben, um anschliessend noch kräftiger reinzuhauen. Die „extreme Band für extreme Leute“, wie Frontmann Gary „Angry“ Anderson es rückblickend auf den Punkt bringt, ist der energiegeladene Soundtrack inzwischen mehrerer Generationen, musikalischer Ausdruck eines markanten Lifestyles und nicht zuletzt so wichtige Inspiration für zahlreiche Bands wie beispielsweise Guns ‘N’ Roses. Der besondere Mix, den Rose Tattoo musikalisch auffahren, spricht heute eine sehr weite Bandbreite an Zuschauern an, die diese pure Energie feiern und es roh und laut mögen zwischen Rock’n’Roll, Blues, Punk und Heavy Metal. Die starke Rhythmus-Fraktion um Bassist Mark Evans, Rhythmusgitarrist Bob Spencer, die Rose-Tattoo-typische Slide-Gitarre von Dai Pritchard und natürlich das unnachahmliche Kaliber eines Angry Anderson setzen jede Location ab dem ersten Ton unter Strom. Auch wenn die Wut von früher sich verändert hat, in die Jahre gekommen ist sie auf keinen Fall und sucht sich immer noch ihren Ausdruck in der beeindruckend wuchtigen Power, die diese Band live mit Songs wie „Bad Boy for Love“, „The Butcher and fast Eddy“, „Nice Boys“ oder – natürlich! – „Rock’n’Roll Outlaw“ entfacht.

Verpasst dieses 40-jährige Jubiläum nicht und seid am 27. März 2020 im Komplex 457 in Zürich mit dabei! Rose Tattoo werden den Fans mit all ihren unsterblichen Songs, ihrer Hingabe und der schweisstreibenden Live-Show alles abverlangen – und einmal mehr eindrucksvoll beweisen: Long live Rock’n’Roll!

Medienpartner

27. Mrz 2020, 20:00
19:00 Türöffnung

Weitere Veranstaltungen

20191116

Velvet Two Stripes

16. November 2019 29. November 2019 30. November 2019 - 30. November 2019
20191018

Dirty Sound Magnet

18. Oktober 2019 19. Oktober 2019 25. Oktober 2019 26. Oktober 2019 19. Dezember 2019 29. Februar 2020 - 29. Februar 2020
20191127

Royal Republic

27. November 2019 28. November 2019 - 28. November 2019
20191115

Saint Agnes

15. November 2019 16. November 2019 - 16. November 2019
20191018
abgesagt

Black Peaks

18. Oktober 2019
20191019

SPURV

19. Oktober 2019
20191022

New Model Army

22. Oktober 2019 - 23. Oktober 2019
20191022

Machine Head

22. Oktober 2019
20191024

Johnossi

24. Oktober 2019 - 26. Oktober 2019
20191024

Olden Yolk

24. Oktober 2019
20191025

Schandmaul

25. Oktober 2019 - 26. Oktober 2019
20191025

THE PARLOTONES

25. Oktober 2019 - 26. Oktober 2019
20191026

NEÀNDER

26. Oktober 2019
20191031

Madrugada

31. Oktober 2019
20191031

Airbourne + Supersuckers

31. Oktober 2019
20191106

INGLORIOUS

6. November 2019
20191107

Eluveitie + Lacuna Coil

7. November 2019
20191108

Killswitch Engage

8. November 2019 - 9. November 2019
20191110

Opeth

10. November 2019
20191110

Life of Agony

10. November 2019
20191112

Doro

12. November 2019
20191113

Rival Sons

13. November 2019 - 14. November 2019
20191117

Black Star Riders + Wayward Sons

17. November 2019
20191119

Sleeping With Sirens

19. November 2019
20191119

Amon Amarth + Arch Enemy + Hypocrisy

19. November 2019
20191122

Help!

22. November 2019 - 23. November 2019
20191125

Skid Row

25. November 2019
20191126

Jesse Marchant

26. November 2019 - 27. November 2019
20191127

Max & Iggor Cavalera – Return Beneath Arise

27. November 2019
20191128

The Germans

28. November 2019
20191201

Alter Bridge + Shinedown

1. Dezember 2019
20191202

August Burns Red

2. Dezember 2019
20191203

MTV Headbangers Ball

3. Dezember 2019
20191204

Skillet

4. Dezember 2019
20191205

The Intersphere & Gran Noir

5. Dezember 2019 - 6. Dezember 2019
20191206

Friska Viljor

6. Dezember 2019
20191206

Ghost

6. Dezember 2019
20191206

Worry Dolls

6. Dezember 2019
20191207
ausverkauft

Krokus

7. Dezember 2019
20191207

Powerwolf + Gloryhammer

7. Dezember 2019
20191208

Ra Ra Riot

8. Dezember 2019
20191208

The Iron Maidens

8. Dezember 2019
20191210

Last In Line

10. Dezember 2019
20191211

Flying Colors

11. Dezember 2019
20191213

Battle Beast

13. Dezember 2019
20191214

Gwar + Voivod

14. Dezember 2019
20191214

At The Gates

14. Dezember 2019
20191217

Memphis May Fire

17. Dezember 2019
20200117

Sabaton + Apocalyptica + Amaranthe

17. Januar 2020
20200117

Mother’s Cake

17. Januar 2020 - 18. Januar 2020
20200120

Persistence Tour

20. Januar 2020
20200124

Dimmu Borgir + Amorphis

24. Januar 2020
20200201

Steel Panther

1. Februar 2020
20200204

The Darkness

4. Februar 2020
20200206

Abbath

6. Februar 2020
20200214

EDITORS

14. Februar 2020 - 15. Februar 2020
20200214

Dream Theater

14. Februar 2020
20200215

DragonForce

15. Februar 2020 - 16. Februar 2020
20200217

FIVE FINGER DEATH PUNCH

17. Februar 2020
20200217

MONSTER MAGNET

17. Februar 2020
20200227

3TEETH

27. Februar 2020
20200305

SIBIIR

5. März 2020
20200310

JARED JAMES NICHOLS

10. März 2020 - 11. März 2020
20200316

ANATHEMA

16. März 2020
20200407

Kreator & Lamb of God

7. April 2020
20200407

The Dead South

7. April 2020 - 14. Mai 2020
20200411

WILLIAM DUVALL

11. April 2020
20200412

WITHIN TEMPTATION + EVANESCENCE

12. April 2020
20200507

GOTTHARD

7. Mai 2020 - 23. Mai 2020
20200511

Deathstars

11. Mai 2020
20200517

Conception

17. Mai 2020
20200522

QUEEN performed by VIPERS

22. Mai 2020